Ist die Apple Watch es wert? 3 Gründe, warum Sie eine kaufen, sollten

#3 Hält das iPhone in der Tasche

Jede Telefonbenachrichtigung wird zu einer 15-minütigen Zeitverschwendung, weil ich immer mehr mit meinem Telefon mache, als ich eigentlich wollte. Mit der Apple Watch am Handgelenk wird jede Benachrichtigung zuerst an die Uhr und nicht an das Telefon gesendet. Wenn die Leute das Hören, denken sie sofort, dass die Apple Watch-Benachrichtigungen zu mehr Ablenkung und mehr Bildschirmzeit führen. Am Anfang war es eine große Umstellung, aber nachdem ich die Art der gewünschten Benachrichtigungen angepasst hatte, blieb mein Telefon länger in meiner Tasche als vor dem Besitz der Uhr.

Auf die meisten Benachrichtigungen, die ich erhalte, kann ich wegen des kleinen Bildschirms und der eingeschränkten Funktionalität nicht sofort reagieren. So bleibe ich über die Dinge, die mir wichtig sind, auf dem Laufenden, ohne dass ich mich darum kümmern muss, es sei denn, es ist dringend. Sie können alle Benachrichtigungen auf Ihrer Uhr deaktivieren, wenn Sie glauben, dass sie Sie ablenken. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, können Sie trotzdem die Bildschirmzeit Ihres Telefons reduzieren, indem Sie die Zifferblätter der Apple Watch verwenden. Sie fügen das Wetter, die Uhrzeit, den Kalender und den Timer-Starter zu Ihrem Zifferblatt hinzu, damit Sie die Informationen, die Sie benötigen, mit einem Blick nach unten erhalten, ohne den Fokus auf Ihre eigentliche Aufgabe zu verlieren.

#4 Apple Pay

Apple Pay mit dem iPhone ist toll, aber es erfordert eine Authentifizierung (Face ID oder Touch ID) und das Herausnehmen des Telefons aus der Tasche. Face ID ist in Zeiten der Pandemie nicht gerade praktisch. Mit der Apple Watch tippst du zweimal auf die Seitentaste und deine Karte wird auf dem Bildschirm angezeigt. Dann richtest du deine Uhr auf das Kartenlesegerät des Geschäfts. Bezahlen wird nie bequemer sein als jetzt. Apple Pay ist zwar die einzige Funktion, die bei der ersten Apple Watch hervorragend funktioniert hat, aber sie wurde nicht überall akzeptiert. Jetzt wird Apple Pay in der Mehrzahl der US-Einzelhandelsgeschäfte akzeptiert.

Warum das Bezahlen mit der Apple Watch besser ist als mit einer herkömmlichen Karte oder sogar mit dem iPhone:

  • Es ist schneller und sicherer als eine herkömmliche Karte.
  • Es gibt keinen Körperkontakt.
  • Die Uhr ist immer am Handgelenk und nur einen Fingertipp entfernt.

Sie erfordert keine biometrische Authentifizierung. Solange Sie Ihre Apple Watch nicht von Ihrem Handgelenk abgenommen haben, ist sie entsperrt und bereit für Apple Pay.

#5 Hey Siri

Intelligente Lautsprecher mit digitalen Sprachassistenten sind gut, aber man braucht einen in jedem Raum und die Ergebnisse sind nicht immer personalisiert.

Zwei Vorteile von Siri auf der Apple Watch im Vergleich zum Assistenten eines Smart-Lautsprechers:

Da Sie die Apple Watch immer bei sich haben, müssen Sie nicht quer durch den Raum schreien. Sie können Siri auslösen, indem Sie „Hey Siri“ sagen, die Uhr an Ihr Gesicht halten oder die digitale Krone gedrückt halten. Sie haben immer eine Bildschirmschnittstelle. Die Uhr zeigt Ihnen die Wörter an, während Sie sie sprechen, und zeigt den Befehl an, während er ausgeführt wird. Die Geschwindigkeit und Genauigkeit von Siri in Watch OS 7 sind eine enorme Verbesserung gegenüber der ersten Version der Apple Watch. Vergessen Sie nicht, dass Siri immer noch Siri ist. Sie wird dich immer noch gelegentlich missverstehen oder langsam arbeiten, egal welches Modell du verwendest, aber des gelegentlichen Schluckaufs von Siri werden durch die Bequemlichkeit, sie immer bei dir zu haben, wieder wettgemacht. Eine iPhone Reparatur bekommt ihr ebenfalls bei uns.

Weiterlesen

Was ist Strafrecht? – Definition, Zweck, Arten und Fälle

Definition von Strafrecht

Haben Sie jemals die Fernsehserie Law and Order gesehen? In der beliebten Serie geht es im ersten Teil um ein Verbrechen, das begangen wurde. Dieser Teil der Sendung konzentriert sich auf die Arbeit der Polizei und der Detektive, die versuchen, das Verbrechen aufzuklären und Beweise zu sammeln, um den Täter zu überführen. Der zweite Teil der Sendung befasst sich mit dem Rechtssystem und zeigt, wie das Strafrecht auf den Sachverhalt angewendet wird. So sehen Sie das Strafrecht in Aktion, wie es sich im Gerichtssaal abspielt. Diese Sendung bietet einen sehr guten Einblick in das Strafrecht.

Das Strafrecht bezieht sich auf eine Reihe von Gesetzen, die für kriminelle Handlungen gelten. Wenn sich eine Person nicht an ein bestimmtes Gesetz hält, begeht sie eine Straftat, indem sie gegen das Gesetz verstößt. Das Strafrecht unterscheidet sich vom Zivilrecht, da strafrechtliche Sanktionen die Verwirkung von Rechten und Freiheitsstrafen beinhalten. Im Gegensatz dazu geht es im Zivilrecht um die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten und um Geldentschädigungen.

Es gibt verschiedene Theorien, warum wir ein Strafrechtssystem haben. Keine dieser Theorien ist ausschließlich oder endgültig. Zu den wichtigsten Theorien für das Strafrecht gehören: Abschreckung von Verbrechen, Reform des Täters, Vergeltung für die Tat und Verhinderung weiterer Verbrechen. Es gibt viele Diskussionen über diese Theorien des Strafrechts und darüber, welche Politik durch das Strafrecht am besten gefördert wird.

Arten von Strafgesetzen

Es gibt zwei Arten von Strafgesetzen: Ordnungswidrigkeiten und Straftaten. Ein Vergehen ist eine Straftat, die als geringfügige Straftat angesehen wird, wie z. B. kleinere Übergriffe, Verkehrsdelikte oder Bagatelldiebstähle. Außerdem beträgt die Strafe für ein Vergehen in den meisten Staaten in der Regel ein Jahr oder weniger. Ein Anwalt Strafrecht Mannheim kann helfen.

Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Schwerverbrechen um schwerere Straftaten. Einige Beispiele für Schwerverbrechen sind Mord, Totschlag, Drogenhandel, Vergewaltigung, Raub und Brandstiftung. In praktisch allen US-Bundesstaaten werden Schwerverbrechen mit einer Strafe von einem Jahr oder mehr geahndet, je nach Art der Straftat und der Gerichtsbarkeit, in der das Schwerverbrechen begangen wurde. Darüber hinaus gibt es in jedem Bundesstaat eine Reihe von Strafgesetzen, die sich von Staat zu Staat unterscheiden. Es gibt auch Bundesstrafrechtsgesetze, die für alle Bundesstaaten der USA gelten.

Teile von Strafrechtsstatuten

Alle strafrechtlichen Gesetze bestehen aus zwei verschiedenen Teilen. Der erste Teil ist der „mens rea“, d. h. der Geisteszustand, den man haben muss, wenn man eine Straftat begeht. Wenn man zum Beispiel einen Mord begeht, muss der Täter die Absicht haben, die Tat zu begehen. Diese Absicht ist der mens rea des Verbrechens des Mordes.

Weiterlesen